DelphiFAQ Home Search:

Dating scammer Ekaterina Rozhentsova

 

comments4251 comments. Current rating: 4 stars (113 votes). Leave comments and/ or rate it.

Name: Ekaterina Rozhentsova


Email: krovrina@yahoo.de


Address:



Other Comments:


Content-type: text/html

Comments:

You are on page 77 of 284, other pages: 1 2 3 74 75 76 [77] 78 79 80 281 282 283 284
2007-12-15, 04:13:38
Peter from Germany  
@ anon from anon
Yes it is. They have got special phone girls, usually school girls who are earning some pocket money for this job. Refuse to get called and offer to call her yourself. You'll wonder.

@ Hans
Du bist hier auf dem sogenannten 'deutschen' Thread, mehr oder weniger reserviert für Leute, die eben kein Englisch verstehen. Wenn du auf Englisch beraten werden möchtest, gehe doch z.B. auf 'Is this russian girl scamming me', falls deine Bilder noch keinen eigenen Thread haben. Wenn dem so ist, solltest du sowieso einen neuen aufmachen.
2007-12-15, 04:55:02   (updated: 2007-12-15, 05:00:05)
Eddie from Sweden  
anonymous 2007-12-15, 03:26:29

Yes, it's very common for scammers to offer to call you to prove that they're real! (Peter is right). A scammer called me 18 months ago when I was baiting him....a famous one called Ekaterina Torbeeva. Actually, what they do is get a female accomplice to phone and talk to you for a couple of minutes at the most. It doesn't prove anything!

think about it...if she can afford to call you long distance from Russia, why can't she afford a cellphone? I happen to know that cellphones cost a 1/3 of what they do in Europe. And a Russian Megaphon telephone card is quite cheap, it's also free for her when you call her. I sms my fiancée every day and call her once a week. She's not rich, but she couldn't live without a mobile phone.

If you can't phone her when you want, then forget it!!


2007-12-15, 04:56:58
anonymous from Sweden  
To any newcomers on this thread. ...PLEASE READ THIS!!!

The vast majority of Russian dating scammers are not women at all, but actually men, mostly students working in organized cells - known as 'offices' - in or around Yoshkar Ola, the capital of Mari El republic, sometimes in Chuvashia....occasionally further afield.

Most scammers are VERY lazy and only looking for quick cash money. They use email extractor programs to get your mail addresses (if you don't have a profile on a dating site, that is)...for example:
http://www.webextractor.com/

..and multiple identities with copied form mails and spam programs on automatic reply, very often the BAT!, with which they can personalize small parts of each letter if necessary.
http://www.ritlabs...s/thebat/

They mostly won't read your mails until after the pay-off - known as the 'money letter'- because they don't have time, ie because they're mailing, and trying to scam, as many guys as they can (economies of scale).....and also because they're semi-literate lowlifes who can't speak much English anyway. They call this initial phase 'zakidka' -- which means 'fill 'em up' in Russian slang. IN OTHER WORDS, you can write almost anything in your replies and they won't notice, the scammers only get interested when they're curious to see if you've taken the bait.

It's virtually guaranteed that the girls in these scam pics aren't directly involved in the scamming because the scammers steal their pics from the internet or pay unsuspecting friends for them, or buy and exchange them on scammer websites. Mostly they steal them. (Once an experienced Russian scammer actually admitted to me that he stole all his pics from army-of-brides.com and mamba.ru). Occasionally they'll use a local girl for a pic set, usually a scammer groupie. Real female accomplices are otherwise only involved either to phone a guy up, for the sake of appearances, or to pick up the loot at Western Union.

And more recently, the majority of Russian scammers have started using proxy servers or IP spoofing to hide their real locations so ALL YOU REALLY NEED TO DO IS TRACE THEIR IP ADDRESS to confirm the scam! (if you haven't worked it out already, of course). Untraceable IP address = scam.

If, by any chance, you don't believe any of this, please read: http://www.cheboksa..mers.html

or: http://www.delphifa..#comments
(Russian newspaper article about scamming)

Further info about scammers and real Russian women, and a whole lot more, can be found in the ..
'Are you being scammed and this is your first visit here?
welcome page/ primer for newbies.'

just below this post (bright red, so you can't miss it)
2007-12-16, 14:50:11
anonymous from Germany  
Hi Leute, was ich hier lese, macht mich echt nervös - bin wohl auch fast darauf reingefallen. Kennt jemand diese 'Elena' aus Kazan? Schreiben uns seint ca. 8 Wochen ziemlich rege und bisher kam keine Bitte um Geld oder so...
This image was also posted here:
Dating scammer Elena



Keywords:
2007-12-16, 15:48:47   (updated: 2007-12-16, 15:49:40)
Peter from Germany  
Nein, und ich kenne eigentlich alle Bilder hier. Das hat aber nichts zu sagen. Meine war auch neu.

Kannst du sie anrufen, wann du willst?
Hast du ihr angeboten, sie zu besuchen?
Hat sie auf spezielle Fragen geantwortet?

Was sie sehr verdächtig macht, ist, dass du diese Seite hier gefunden hast.
Trotzdem wünsche ich dir viel Glück. Soll eine Reise wert sein die Hauptstadt der Tataren.
2007-12-16, 16:30:54
anonymous from Germany  
Hallo Peter,
danke für deinen Kommentar. Sie beantwortet seit ca. 8Wochen fast alle meiner Fragen und schreibt sehr ausführlich. Klingt nicht nach Standardbrief oder vorgefertigten Antworten, da sie z.T. sehr detailliert auf meine Fragen eingeht. Sie hat mir auch ihren Arbeitsplatz genannt mit Adresse und ich habe mir das im Internet angeschaut, auch auf der offiziellen HP von Kazan findet sich der Laden, mit Telefonnummer und Fotos. Sie will sogar, dass ich sie dort anrufe, da sie angeblich kein Telefon zuhause hat. Aber ich bin skeptisch und habe eben auch im Netz recherchiert und bin so auf dieses Forum heute gestossen. Was sie zudem von den üblichen 'Mädels' hier unterscheidet, ist dass sie reifer wirkt und ich noch nie ein Foto von ihr bekommen habe, was nach Fotostudio aussah oder besonders 'aufreizend' gestyled war. Alles sehr bedeckt und eher brav. Aber das muss ja nichts heissen, nachdem, was ich hier mittlerweile alles gelesen habe. Das einzigste, was mich so richtig skeptisch macht, ist diese typische 'blumige' Wortwahl und dass sie recht schnell angefangen hat, von 'Liebe' zu schreiben usw....
Gruss, Ralf
2007-12-16, 16:59:31   (updated: 2007-12-16, 17:12:11)
Peter from Germany  
@ Ralf
Kein Festnetzanschluss ist völlig normal. Allerdings haben alle ein Handy. Fotostudio wäre auch ok. Sie hat sich ja wohl einiges vorgenommen. Nacktbilder darf eine anständige russische Frau nicht schicken. Blumige Ausdrucksweise müsste auch zu erwarten sein.
Wenn man sich nicht per email verlieben könnte oder was man dafür hält, dann wäre diese ganze Betrugsmasche nicht möglich. Es gibt da keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Auch weibliche Opfer findest du hier in Mengen, reingelegt von Afrikanern.
Was mich ein wenig stutzig macht, ist, dass sie im wirtschaftlich starken Kazan eine Arbeit hat und sich trotzdem mit Auswanderungsgedanken trägt. Nun, die Russinnen, die ich persönlich kenne, möchten bzw. mochten tatsächlich keinen russischen Mann. Trotzdem, ihre Zeugnisse und Abschlüsse würden hier nicht anerkannt werden.

Es gibt zwar den typischen Mari-El Scam aber leider auch jede Menge Ausnahmen. Alles in allem habe ich aber den Eindruck, als sei deine echt. Es gibt sie ja wirklich, wenn sie auch im Internet vor lauter Scammern kaum zu finden sind.

Eine Reise von ihr zu dir wäre übrigens wesentlich teurer als das, was hier so allgemein gefordert wird. Sie müsste tatsächlich erst nach Moskau oder Jekaterinburg wegen dem Visum.
Für dich wäre es viel einfacher und billiger.
Auf jeden Fall schick kein Geld, bevor du nicht 100% weißt, von unserer Botschaft z.B., mit wem du es zu tun hast!

PS. Gibt denn der Altersunterschied Anlass zur Sorge?

2007-12-16, 17:39:48
anonymous from Germany  
Hi Peter,
das ist es ja auch, sie ist 37j. und ich bin 42... - was natürlich auch in ein scam-Muster passt, ist dass sie keine Geschwister oder Eltern mehr hat - nur eine Tante. Und was den Job bzw. die Möglichkeiten in Deutschland betrifft, so ist sie sich dessen bewusst und hat mir geschrieben, dass sie vor hat, dort noch weitere Deutschkurse zu belegen, so dass sie hier bessere Chancen in der Hoterlerie oder Gastronomie hätte. Sie ist angeblich Bankettchefin in einem Restaurant. Und das kann ich definitiv nachprüfen, da ich die Tel. Nummer des Restaurants habe...In den ganzen 8 Wochen hat sie noch nie angesprochen, ob ich ihr helfen könnte oder sonst irgendwie das Thema in die Richtung Finanzen gelenkt. Sie schreibt auch, dass sie nicht vornehmlich das Land verlassen möchte aber das für den richtigen Partner tun würde. Bin nach dem Recherchieren hier und in anderen Foren, natürlich jetzt noch skeptischer und völlig verunsichert. Wie meinst du das mit 'unserer Botschaft'? Unsere Botschaft in Moskau? Bei denen quasi anfragen, ob sie eine Frau mit diesem Namen kennen?
Ich habe heute schon eine Ewigkeit alle möglichen Fotos von Scam-Blacklists im Netz durchsucht und sie, 'gottseidank', noch nicht gefunden...ich weiss, das heisst noch lange nichts...*bittergrins
dennoch danke nochmal für deine 'optimistische' Einschätzung - wünsche dir noch eine gute Nacht!
Schöne Grüsse, Ralf
2007-12-17, 00:20:48   (updated: 2007-12-17, 00:50:05)
Peter from Germany  
Guten Morgen Ralf nochmal, wegen der Botschaft.

Wenn sie hierher will, muss sie mit Ticket und deiner schriftlichen Einladung auf unsere Botschaft bei ihr. Daraufhin musst du dann hier vor dem Ausländeramt beweisen, dass du sie hier 'unterhalten' kannst für die Dauer ihres Besuchs und du sollst außerdem garantieren, dass du für die Folgekosten aufkommst, falls sie abhaut. Eine insgesamt eher peinliche Prozedur.

37 und 42, Da macht sie ja ein echtes Schnäppchen. Viel Glück, wenn du denn ihre Gefühle erwiderst. Ich bin restlos überzeugt. Eine mutige Frau, die es noch einmal wissen will. Eine 'brauchbaren' russischen Mann in passendem Alter zu finden, dürfte für sie tatsächlich sehr schwer werden. Die wenigen nicht schon Alkohol geschädigten Exemplare interessieren sich für jüngere oder sind schon vergeben. (Durchschnittslebenserwartung der russ. Männer: 54)

Aber fahr erst einmal hin. Du brauchst lediglich ihre Einladung. Den Rest erledigt ein gutes Reisebüro.
Es ist einfach Gentleman-like, wenn du den ersten Besuch machst.
2007-12-17, 04:52:35
ichwilldochnurspielen@arcor.de from Germany  
@Ralf und Peter


Es sieht so aus, als ob da noch einer sein Glück gefunden hat. Oder doch nicht? Das wird sich wohl so ohne weiteres nicht klären lassen. Aber Ralf hat seinen Verstand eingeschaltet! Wenn das so bleibt und du weiterhin vorsichtig bist, kannst du nur gewinnen.

Es ist einfach Gentleman-like, wenn du den ersten Besuch machst.

Finde ich auch. Und wenn ihr wirklich etwas an dir liegt und nicht nur an deinem Geld, wird Sie sich über das Angebot freuen.
Gruß
Anke und Klaus
2007-12-17, 07:28:19
anonymous from Switzerland  
Hallo,
Kennt Jemand diese Mail? flowerkiss@hotmail.ru
Eine 'Gewisse Tanya. Kennt Sie Jemand?
2007-12-17, 07:56:12
Peter from Germany  
@ Schweiz
'flowerkiss' hört sich schon sehr verdächtig an, sagt mir aber nichts. Tanjas kenne ich dafür sehr viele.
Gibt es vielleicht Bilder, eine IP, Textauszüge oder irgendwelche anderen Angaben?

Geht sie auf Fragen ein?
Ist der Altersunterschied kleiner als 10 Jahre?
Kannst du sie jederzeit anrufen?

Wenn du alle Fragen mit ja beantworten kannst, gibt es eine gewisse Chance, dass sie echt ist.
2007-12-17, 08:07:55
anonymous from Germany  
@Peter, Anke u. Klaus,
vielen Dank für eure Ratschläge, das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen. Ich werde jetzt erstmal noch abwarten, wie sich das Ganze entwickelt und ihr dann den Vorschlag unterbreiten, dass ich sie besuchen möchte. Werde mich aber definitiv hier bemerkbar machen, sollte sie sich doch als Scammer herausstellen.
Schöne Grüsse, Ralf
2007-12-17, 08:09:38
Peter from Germany  
Ralf, wir freuen uns auch über gute Nachrichten!
2007-12-17, 08:17:40   (updated: 2007-12-17, 08:45:34)
ichwilldochnurspielen@arcor.de from Germany  
@all

Gute Nachrichten sind immer willkommen!
Ach ja, die Adresse flowerkiss@hotmail.ru ist nicht bei
http://www.scammerlist.com
angegeben. Was nichts zu bedeuten hat. Schon mal den Picture Search hier probiert? Oder blätter doch einfach mal bei scammerlist.com durch die Alben.
Wichtig ist, immer das Gehirn eingeschaltet lassen. Klaus

Der Rest wird zensiert. Typisch Mann. Hier wird mit Gefühlen gespielt. Die Masche dieser Brüder ist echt zum k.....
Anke
You are on page 77 of 284, other pages: 1 2 3 74 75 76 [77] 78 79 80 281 282 283 284

 

 

Are you being scammed and this is your first visit here?
Read the welcome page/ primer for newbies.
Thanks to Eddie for writing it up.

Please also read Miss Marple's article about recognizing male dating scammers.

NEW: Optional: Register   Login
Email address (not necessary):

Rate as
Hide my email when showing my comment.
Please notify me once a day about new comments on this topic.
Please provide a valid email address if you select this option, or post under a registered account.
 

Show city and country
Show country only
Hide my location
You can mark text as 'quoted' by putting [quote] .. [/quote] around it.
Please type in the code:

Please do not post inappropriate pictures. Inappropriate pictures include pictures of minors and nudity.
The owner of this web site reserves the right to delete such material.

photo Add a picture:
Picture Search

You have received photos and wonder if these photos has been posted here before? Because you suspect this could be a dating scammer, but you do not want to post this picture? Try the Picture Search